Ein neues Szenario – Belagerung von Tor Yvresse

Mir persönlich gehen aktuell die sehr einseitigen Szenarien etwas auf den Geist, was mir daher eingefallen ist, ist eine Form von Burgbelagerung in das Szenariosystem zu übertragen.
Wichtig hierbei ist, dass Tötungen keine Punkte geben, es aber auch gleich 30 Minuten Zeit gibt, um das Ziel von 500 Punkten zu erreichen.
Ausgelegt ist das Szenario auf 3 Gruppen pro Seite, wird also sicherlich im t2 und t3 nie gefüllt werden können.
Die NPC-Champions erreichen nie eine Anzahl größer als 6.

Schritt 1: Das Außentor
Im Ersten Schritt müssen die Angreifer das äußere Tor zerstören. Hierfür kann eine Person eine Bombe am Tor legen, hat dazu allerdings maximal 4,5 Minute Zeit, bevor die Bombe explodiert und benötigt 30 Sekunden ohne Unterbrechung um die Bombe abzulegen(Laufzeit ~2Minuten).
Während die Bombe getragen wird, erleidet der Träger 10% mehr Schaden.

Die Verteidiger erhalten jede Minute einen „Defftick“ von 150 Ruf(auf RR60) und 15 Punkte für die Szenariostatistik, die Angreifer erhalten 50 Punkte, wenn die Bombe das Tor zerstört und einen Bonusruf von 500(RR60).
Alle 5 Minuten, in denen das Tor noch nicht zerstört wurde, erhalten die Angreifer einen weiteren NPC(Level 40 Champion) als Unterstützung.

Schritt 2: Die Bresche erweitern
Hier dringen die Angreifer durch die enge Bresche in die Burg ein und versuchen die Flagge im Torraum zu erobern(ähnlich wie die Flaggen in Reiklandfabrik).
Sollten weniger als 10 Minuten vergangen sein, erhalten alle Verteidiger 50 Heilung/Sekunde und alle Angreifer 50 Schaden/Sekunde.

Die Verteidiger erhalten hier jede Minute 10 Punkte für die Szenariostatistik und einen Defftick von 100 Ruf.
Angreifer erhalten alle 5 Minuten einen weiteren Champion, welcher den genommenen Schaden im Umkreis um 2.5% reduziert.
Für die Eroberung erhalten die Angreifer 600 Ruf(RR60)+25 weitere Ruf für alle Angreifer innerhalb von 100 Fuß um die Fahne.

Schritt 3: Bringt die Ramme
Die Angreifer müssen hier eine Ramme bis zum Innentor befördern. Dabei wird die Laufgeschwindigkeit der Ramme durch die Anzahl der „Träger“ bestimmt.
Bis zu eine Gruppe von Personen bringt die Ramme auf 15% Laufgeschwindigkeit/Person, die Zweite Gruppe bringt nur noch 10%/Person und die dritte Gruppe bringt keine Vorteile mehr.

Die Verteidiger können die Ramme vor allem verzögern, das Vernichten der Ramme ist eher schwer(und auch nicht vorgesehen), daher erhält die Ramme nur 10% des Schadens, den ein Spielcharakter erhalten würde.
Verteidiger erhalten jede Minute 8 Punkte für ihre Szenariostatistik und 150 Bonusruf pro ausgeschaltetem Rammenträger.
Angreifer erhalten 700 Ruf und 150 SZ-Punkte beim Abstellen der Ramme und werden weiterhin alle fünf Minuten durch NPCs verstärkt.

Sollte dieser Schritt bereits nach unter 15 Minuten erreicht sein, erhöht sich die erhaltene Heilung an Verteidigern und der erhaltene Schaden an Angreifern auf 75/Sekunde.

Schritt 4: Sturm auf den Thronsaal
Nachdem das Innentor von der Ramme automatisch geöffnet wurde(30 sec), steht der finale Kampf im Thronsaal an. Hier verteidigt sich ein Held auf Stufe 45 gegen die Angreifer und muss erschlagen werden.
Der Tod des Helden gibt den Angreifern 100 SZ-Punkte und 100 Ruf und beendet das Szenario mit einem Sieg für die Angreifer(punkteunabhängig).

Sollte dieser Schritt bereits nach unter 15 Minuten erreicht sein, erhöht sich die erhaltene Heilung an Verteidigern und der erhaltene Schaden an Angreifern auf 100/Sekunde.
Champions werden weiterhin nach fünf Minuten nachgefüllt.
Nach dem Tod des Helden gibt es für die Verteidiger einen Defftick in Höhe von 50/Minute, die das Szenario gedauert hat.

Altes Lazarett(Nord-BO)
Das östliche BO enthält wichtige Vorräte, im Besonderen Verbandsmaterial. Solange es von einer Seite erobert ist, wird es von 4 Champions bewacht und gibt der entsprechenden Seite eine Selbstheilung von 50/Sekunde.
Dieser Punkt generiert drei Szenariopunkte pro Minute.

Verfallener Turm(Südt-BO)
Der Magierturm war schon seid jeher auf einem Knotenpunkt der Magie errichtet. Wird dieser erobert, wird er von vier Champions bewacht.
Die feindliche Seite erhält bei jeder Fähigkeitennutzung mit einer Chance von 5% einen der folgenden Effekte:
1. Kosten der Fähigkeit erhöhen sich um 10%
2. Der Effekt der Fähigkeit erhöht sich um 15%, allerdings wird die Abklingzeit um 5 Sekunden erhöht
3. Die Castzeit erhöht sich um 1 Sekunde
4. Der Effekt der Fähigkeit wirkt auf eine zufällige andere Person innerhalb von 50 Fuß
Dieser Punkt generiert drei Szenariopunkte pro Minute.

Hügelgrab(inneres BO)
Die Seite, die das Hügelgrab kontrolliert, erhält eine Chance von 10% nach einem Tod sofort mit 10% Leben wiederbelebt zu werden. Dieses BO ist erst nach dem Öffnen des äußeren Tores(ab Step 2) verfügbar und wird von 4 Champs und einem Helden verteidigt.
Dieses BO generiert 7 Szenariopunkt/Minute.

Optimale Punkteausbeute Angreifer:
1. Tor – 500 Ruf/50 Punkte
2. Fahne – 625 Ruf
3. Ramme – 700 Ruf/150 Punkte
4. Thronsaal – 100 Ruf/100 SZ-Punkte
Summe: 1925 Ruf/300 SZ-Punkte

Optimale Punkteausbeute Verteidiger:
1. Tor halten: 150Ruf&15Punkte/Minute
Summe: 4500 Ruf/450 Punkte

Verwandte Einträge:

Veröffentlicht unter Warhammer Online(Player versus Player(Szenario),Ideen)

2 Kommentare zu Ein neues Szenario – Belagerung von Tor Yvresse


Comment notice

Comments from new authors will need to be approved once before automatically appearing. If your post doesn't appear after 24h, send me a mail and I'll find it hidden beneath spam.

Kommentarhinweis

Der erste Kommentar eines Posters muss zunächst freigeschaltet werden. Sollte dein Kommentar nicht innerhalb von 24h auftauchen, schick mir eine Mail und ich grabe ihn aus dem Spamberg aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.