TESO und RvR?

In der letzten Zeit hat es mich zu TESO verschlagen, weswegen ich ein klein wenig über meine Erfahrungen mit dem dortigen PvP plaudern möchte. Ich bin bei weitem nicht fertig mit dem Level, ich arbeite noch an meinen 35, aber natürlich habe ich schon Blicke ins RvR geworfen.

Grundlegendes

Das MMO, dem TESO am ähnlichsten ist, ist eindeutig Guild Wars 2, sowohl was die nötige Aktivität in Kämpfen angeht, als auch die geringe Auswahl an gleichzeitig verfügbaren Fähigkeiten.

In meinem Fall sieht das zum Beispiel so aus:

 

Beide Fähigkeitsleisten

Die beiden Fähigkeitenleisten. Link führt zu einem Planungstool

Ein großer Unterschied liegt allerdings in der Gesamtanzahl von verfügbaren Fähigkeiten. Neben drei Skillinien für die Klasse gibt es je eine für jede Waffenkombination, eine für die Rasse und weitere für Vampire, Werwölfe und Berufe.

Klassenfähigkeiten Templar:  Aedric Spear

Klassenfähigkeiten Templar: Aedric Spear

Zweihandwaffenfähigkeiten

Zweihandwaffenfähigkeiten

Zusätzlich gibt es auch für jede Rüstung einen eigenen Pfad, wobei diese allerdings leider fast ausschließlich passive fertigkeiten haben. In meinem Fall ist das bei schwerer Rüstung eine kurzfristige Erhöhung von Rüstung und Resistenzen.

Rüstungsfähigkeiten: schwere Rüstung

Rüstungsfähigkeiten: schwere Rüstung

Wie oben auch zu sehen habe ich mich dafür entschieden meinen Hochelfen zum Vampir zu machen. Das macht mich zwar verwundbarer gegenüber Feuer, einer der häufigsten Schadensquellen im Spiel, sorgt aber für höhere Regeneration von Magicka(Mana) und Stamina(Ausdauer).

Mein Gesamtziel war etwas ähnlich zu einem Schwertmeister zu bauen, in wie weit mir das gelungen ist weis ich nicht, vermutlich habe ich mehr CC als ich haben sollte und weniger Schaden – immerhin sieht es ähnlich aus.

Plugins/Addons

Wie auch bei WAR bietet CURSE eine große Zahl Plugins an. Zusätzlich gibt es auf ESOUI eine größere Auswahl an Addons.

Neben FoundryTacticalCombat , dass praktisch notwenig ist wenn man CC oder Dots hat, habe ich natürlich mal wieder in Addons gebadet ;). Das eben erwähnte Addon zeigt die aktuell wirkenden Effekte mit Icons und verbleibender Zeit an, sodass man nicht raten muss, ob der aktuelle Dot ausgelaufen ist.

Die Meinung mancher Personen, dass das Spiel genug Informationen bereitstellt, kann ich nicht nachvollziehen, da ich meist deutlich zu viele Effekte auf dem Bildschirm habe, als dass ich sehen kann ob ich zum Beispiel blute.

Aktuell aktiv haben ich:

Inventar und Banken

Name Beschreibung
AdvancedFilters Bessere Filterfunktionen im Inventar
DurabilityDolly Zeigt den Reperaturstatus der Ausrüstung an
GuildStoreSearchEx Suchfunktion in der Gildenbank
InventoryItemBorders stellt die Qualität der Gegenstände leichter sichtbar dar
SoulGemsCounter zählt die Seelensteine nach Typ und Füllzustand und zeigt das Ergebnis als Leiste an
EquipmentLevel gibt die Qualität eines Gegenstands als numerischen Wert an(i.e. Gegenstandsstufen)
Stacked Roomba für den eigenen Charakter. Verhindert mehrere nicht volle stacks des gleichen Gegenstands
Roomba Stacks zusammenlegen in der Gildenbank
XAutoRepair Automatische Reperatur in Läden
YssEquipmentIndicator Reperaturstatus und Qualität von Equipment imCharakterfenster
Zolan_JunkHandler markiert Müll automatisch als solchen und verkauft ihn bei Händlern automatisch

Kampf

Name Beschreibung
AMF Informationen zu blocken und parrieren
FoundryTacticalCombat eine üblichere Ansicht der Lebens/Stamina/Mana-Leisten und vorallem sinnvolle Darstellung von Buffs und Debuffs
TargetLookup Kurzinformation über das Ziel an der HP-Leiste
RangeReticle Weitere Informationen am Zielkreuz, wie zum Beispiel der Abstand.
PL_CombatIndicator Eine leichter zu sehende Anzeige des Kampfstatus am Kompass.

Karte

Name Beschreibung
LoreBooks zeigt die wichtigen Bücher als Marker auf der Karte an
MundusMap Marker für die Mundussteine(Buffs)
SkyShards Kartenmarkierungen für Skyshards
TreasureMaps Information zu Schätzen
ZrMM-Modified eine Mini Map

Crafting

Name Beschreibung
MultiCraft Craften von mehreren Identischen Gegenständen
ResearchBuddy Eine sinnvolle Anzeige der Forschung

Soziales

Name Beschreibung
BuddyWindow Das übliche Freundes/Gildenfenster für “wichtige” Dinge
XTimestamp Zeigt den Zeitpunkt von Chatnachrichten an.
DerpURL Erlaubt das kopieren von URLs aus dem chat
SocialIndicators Gildenmarker, Freundesmarker

Sonstiges

Name Beschreibung
AwesomeInfo macht genau, was es verspricht, es fügt weitere Informationen zum Spiel hinzu, u.a. eine Uhr, eine Warnung bezüglich Forschungsslots, eine Warnung bezüglich Platz im Inventar
Clock Zeit von Tamriel(i.e. der Welt), relevant für z.B. Vampirfähigkeiten und die Jagd auf Vampire und Werwölfe
Esohead ein Datensammlungsaddon und Vorraussetzung für einige andere Addons
jovAST übertragen von Addon-Einstellungen
mhFramework
MultiQuestTracker Anzeige mehrere Quests, wie in den meisten MMOs üblich
SlightlyImprovedExperienceBar eine Aufhübschung für die XP
SoftcapInfo wie viel verliert man durch das Softcap
VampireStatus Der aktuelle Hungerzustand und die Zeit zum nächsten Zustand
SpendSkillPoints Die bisher verteilten Skillpunkte pro Pfad. Verschafft eine bessere Übersicht über den eigenen Fokus.
Photographer Ausblenden der UI für Screenshots.
UX_Dialogue Verbesserungen an der Darstellung von Dialogen.
OptionsRestacker u.a. alphabetische Sortierung der Einstellungen von Addons.

Das PvP

Im PvP herrscht aktuell eine Zerg-Kultur, es finden sich gigantische Gruppen an Spielern, die die von NPCs und Spielern verteidigten Burgen überrennen. Das es gleich drei Fraktionen gibt hilft auf volleren oder ausgeglichenen Instanzen, allerdings gibt es immer wieder Instanzen die zu sehr von einer Seite dominiert werden. Dort kann man gut leveln, aber Kämpfe findet man eher selten.

Cyrodiil(RvR/PvP-Gebiet)

Das RvR-Gebiet Cyrodiil, hier mit Mundussteinen (bieten Buffs für z.B. Manaregeneration oder maximales Leben)

Unter anderem dank der servergesteuerten Heilziele haben organisierte Gruppen hier wenig Spielraum um größeren Gruppen entgegen zu wirken. Wie gewinnt man gegen etwas, wo alle defensive Logik vom Server verwaltet wird und man daher nicht quantität mit besserer Organisation schlagen kann?

Einzelzielheilungen, zumindest vom Templer, wählen aktuell ein zufälliges verwundetes Ziel in der Nähe, was im Allgemeinen dazu führt, dass man ein Ziel heilt, dass man nicht heilen wollte.

Alternative sind hier natürlich Flächenheilungen, diese sorgen zumindest dafür, dass man deutlich wahrscheinlicher sein Wunschziel auch heilt. Die Manakosten dafür sind dementsprechend hoch…und das bei einer sehr, sehr geringen Regenerationsrate.

Man kann der geringen Regenerationsrate zwar entgegenwirken, wie zum Beipiel mit Hochelfen- und Vampirpassiva, aber das grundlegende Problem, welches nicht durch Kosten sondern durch unzuverlässige Zielwahl entsteht, kann es natürlich nicht beheben.

Balancing

Aktuell fehlt mir eine sinnvolle Möglichkeit das Balancing zu bewerten, ich habe dafür einfach noch nicht genug Zeit im PvP verbracht.

Mir sind allerdings einige Sachen aufgefallen:

  • Nahkämpfer leiden stark unter der CC-Menge und dem relativ hohen Schaden im Spiel
  • Stealth für alle führt zu nervigen Gank-Gruppen, die Einzelne abfarmen
  • Die Zielprobleme führen zu AoE-Spam wo auch immer es möglich ist
  • Stealther sind weniger tödlich im 1 gegen 1 als in WAR, bringen aber noch mehr Fluchtoptionen mit
  • Werwölfe und Vampire scheinen aktuell ihre Fähigkeiten sehr, sehr langsam zu leveln, deutlich langsamer als alle anderen Pfade, was sie zumindest am Anfang deutlich schwächer macht als andere Spieler (+50% Feuerschaden und dafür eine neue Fähigkeit auf Stufe 1 zum Beispiel)
  • Die einzelnen Server für RvR sind sehr ungleichmäßig bevölkert, von praktisch leeren wie Schädelbrecher bis zu vollen, bei denen man zwar PvP erhält, aber keine Chance hat jemals durch die Warteschlange zu kommen – zumindest nicht zu bevölkerten Urzeiten
  • RvR-Server sind voll, wenn man gefühlt wenige hundert Spieler auf dem gesamten Server hat, bei 20-50 Spielern in den größeren Kämpfen.
  • Wer “Skyshards” sammelt hat meist mehr Fähigkeitspunkte als nötig, es gibt oft einfach nichts, was man noch benötigen würde

Habt ihr, die auch schon TESO gespielt haben andere Erfahrungen gemacht? Was haltet ihr vom Balancing, vom PvP und von der Heilung? Meint ihr mein Charakter kommt nah genug an einen Schwertmeister herran oder habt ihr eine bessere Fähigkeitenkombination?

Euer,

Idrinth

What to do about TESO?|Was soll in TESO geschehen?

View Results

Loading ... Loading ...

Verwandte Einträge:

Veröffentlicht unter Elder Scrolls Online(Templar),Heiler,Schwere Nahkämpfer

4 Kommentare zu TESO und RvR?


Comment notice

Comments from new authors will need to be approved once before automatically appearing. If your post doesn't appear after 24h, send me a mail and I'll find it hidden beneath spam.

Kommentarhinweis

Der erste Kommentar eines Posters muss zunächst freigeschaltet werden. Sollte dein Kommentar nicht innerhalb von 24h auftauchen, schick mir eine Mail und ich grabe ihn aus dem Spamberg aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.